[Infinity] Allgemeiner Fluff/Hintergrund

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Infinity] Allgemeiner Fluff/Hintergrund

Beitrag von Henning am Mi Apr 13, 2016 8:47 am

Da Infinity ja anders als GW alle Regeln, Marker, usw frei zu verfügung stellt.(man könnte theoretisch mit Salzstreuern und Gabeln spielen...)

Dafür der Fluff aber nur "Kostenpflichtig" in den Printversionen der Regelbücher und Erweiterungen verfügbar ist, hier eine knappe Zusammenfassung was man im Netz so finden kann, welche Story sich hinter diesem Universum und den Fraktionen versteckt.

Alles natürlich ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Korrektheit... sobald N3 in Deutsch raus kommt werde ich mir das Definitiv kaufen um den kompletten Fluff zu verschlingen. Very Happy

Ungefähre Timeline von Infinity:
2010-2020
- Vila Bosster Die theoretische Voraussetzung für die Vila Booster (Intersystem-Antriebe) wird geschaffen.

2020-2030
- Dauerhafte Kolonien auf Mond und Mars gegründet
- Entdeckung von Space Object GA6037283 Dabei handelt es sich um ein transitfähiges Wurmloch.
- Projekt Dawn wird von ESA, NASA und RCA eingeleitet Das Projekt dreht sich um die Nutzung des Wurmlochs.
- Erste Sonde wird durch das Wurmloch geschickt und somit das Delta-Pavoni-System entdeckt
- Eine Doppelsonde wird in Delta-Pavoni-System geschickt Dadurch stellt man fest, dass der 4. Planet durch Terraforming bewohnbar gemacht werden kann. Er erhält den Namen Dawn.
- Mit dem Bau des Kolonieschiffes Ariadna wird begonnen.

2030-2040
- Die Pallas-Sonde stellt sicher, dass das Wurmloch stabil ist Nach Rückkehr der Sonde ist Ariadna abflugbereit.
- Bau des 2. Kolonieschiffes Aurora-Dawn wird begonnen
- Start von Ariadna
- Verlust von Aurora-Dawn Aurora-Dawn hatte eine größere Kapazität als Ariadna, allerdings brach das Wurmloch während des Transits zusammen. Dawn ist vom Rest der Menschheit isoliert.
- Der erste Kontakt mit Aliens Aurora-Dawn tritt im Paradiso-System wieder in den Normalraum ein. Dort begegnen sie einer Sonde der EI (die künstliche Entität, welche die Combined Army kontrolliert). Die Aurora-Dawn opfert sich, um die Menschheit vor der Entdeckung durch die EI zu schützen.
- Dawn wird besiedelt Zuerst baut man die nötigen orbitalen Anlagen auf, dann sichern militärische Einsatz-Teams die Landezonen, bis schließlich das Mutterschiff selbst auf dem Planeten landen kann.

2040-2050
- Der erste Kontakt zu Antipoden Die Siedler auf Dawn treffen die Einheimischen Antipoden.
- Ressourcenknappheit auf Dawn Die Ressourcenknappheit führt zur ethnischen Aufspaltung der Siedlungsgruppen und zu Plünderungen und Überfällen.
- Auf der Erde wird gehen die Ölvorräte aus, was zu einer Energiekrise führt Die Ölstaaten verlieren ihren Einfluss.
- Die Kaukasischen Konflikte (Werden als Referenzpunkt im Fluff verwendet, so wie wir heute die Weltkriege verwenden: große kriegerische Auseinandersetzungen)
- Bau des ersten cuantronischen Prozessors in China Die Teile braucht man u.a. für die Cubes. Ist der Hauptgrund für den wirtschaftlichen Boom, den China im Setting durchläuft.
- China schluckt andere asiatische Staaten (Die ersten Schritte in Richtung Yu Jing.)


2050-2060
- Australien, Malaysia, Neuseeland und Indonesien schließen sich zusammen, um die Übernahme durch China zu verhindern Sie bilden den Kern des späteren PanOceania.
- Bau des Gefängnisraumschiffes Corregidor Die ist ein Projekt südamerikanischer Staaten, welche ein Hochsicherheitsgefängnis für gefährliche Verbrecher benötigen.
- PanOceania wird gegründet
- Projekt Thoth CERN und weitere Forschungslabore benötigen immer komplexere Entwicklungsprogramme. Pan Oceania treibt die Entwicklung weiter voran. Aus Thoth entwickelt sich die erste - und einzige - menschliche KI Aleph.

2060-2070
- Maya wird geschaffen Das bessere Internet. Wink
- Die USA fallen der Wirtschaftkrise zum Opfer
- China schluckt Südkorea und Japan
- Der erste Yu Jing-Kaiser besteigt den Thron Traditionalisten suchen Abkömmlinge der Ming- und Qing-Dynastien. Der Kaiser wird das Symbol der neuen Nation.
- Beginn des PanOceania Weltraumprogramms
- Farhad Khadivar gründet die Haqqislamistische Bewegung Der Islam erlangt neues Gewicht als Religion des Friedens.

2070-2080
- Die O-12 wird gegründet Auf dem Konzil von Manila wird die o-12 gegründet, welche die nicht mehr funktionsfähige und damit überflüssige UNO ersetzt.
- Corregidor wird um Lazareto erweitert 3 Millionen Menschen aus Afrika und Zentralamerika finden in Habitaten, die neu an Corregidor gebaut werden, Unterkunft. Der neue Wohnkomplex heißt Lazareto. Trotz Unterstützung von Hilfsorganisationen bricht die Unterstützung des Raumschiffes langsam ab, und Corregidor ist gezwungen, sich selbst zu unterhalten.
- Aleph wird als KI anerkannt
- Entdeckung von Tesseumminen auf Dawn Damit endet die Ressourcenknappheit. Die Fraktionen beginnen, sich wieder aneinander anzunähern.
- NeoTerra wird entdeckt Die Raumpioniere PanOceanias entdecken einen neuen Planeten und kolonialisieren ihn.
- Beginn des Yu Jing Weltraumprogramms Der Kaiser hatte wenig Hoffnung auf einen Erfolg im Weltraumprogramm, bis NeoTerra entdeckt wurde. Nun beteiligt sich Yu Jing am Rennen um neue Kolonien.
- Ermordung von Farhad Khadivar Er wird dadurch zum ersten Märtyrer des Haqqislam.

2080-2090
- Entdeckung und Besiedlung von Acontecimento Die zweite Welt die PanOceania zufällt und gleichzeitig die Kornkammer und die Fabrikwelt PanOceanias.
- Hamid al-Din al-Hamdani erweitert die Haqqislamistische Doktrin
- Yu Jing entdeckt Shentang und Yutang
- Bau von Tunguska: Bankiers und Cryptohacker tun sich zusammen, um eine Siedlung außerhalb der Kontrolle der Staaten und Alephs zu gründen. Das Raumschiff Tunguska.
- Haqqislam startet ein eigenes Weltraumprogramm Der Haqqislam verlangt einen eigenen Staat, nur leider fehlt es am Gebiet. Dieses sucht man in den Tiefen des Weltalls. Hierzu nutzen sie die NASA.
- Entdeckung von Varuna und Erstkontakt mit den Helots Auf der Wasserwelt Varuna treffen die Scouts PanOceanias auf die halbintelligenten Helot. Soweit es die Erde angeht, der Erstkontakt zu Aliens, aber für die Menschheit der dritte Kontakt.
- Die PanOceanische Hauptstadt wird nach NeoTerra verlegt Und mit ihr der Sitz der Kirche und das HQ des Militärs.

2090-2100
- Yu Jing verlegt seine Hauptstadt nach Shentang Damit umgeht man interne Probleme der übernommenen Staaten auf der Erde.
- Bau von Bakunin: Nach dem Vorbild Tunguskas beginnen Abweichler mit dem Bau Bakunins, um sich selbst eine neue Welt zu schaffen - an Bord eines Raumschiffs.
- Haqqislamistische Sonden entdecken Bourak

2100-2110
- Besiedlung und Terrforming von Bourak
- Der Canberra Case Der Korruptionsskandal, der zum Canberra Case führt, bringt das politische Gefüge PanOceanias ins Wanken. Das traditionelle System ist tot, in die Lücke drängen die Lobbys.
- Die o-12 erkennen den Haqqislam als eigene Nation an Es beginnt eine Migrationswelle nach Bourak.
- Die Herstellung von Silk wird entwickelt Haqqislam erhält als Produzent von Silk den Status einer Wirtschaftsmacht. (Silk wird u.a. für die Reinkarnation via Cube benötigt. Vom Statusgrad im Fluff her ungefähr wie Spice bei Dune.)
- Cubes werden entwickelt Mit den Cubes ist es möglich das Wesen und die Erinnerung des Trägers aufzuzeichnen und zu reproduzieren.
- Erster Lhost konstruiert Lhosts sind geklonte Körper, in welche die Cubes eingespeist werden können.
- Erste Wiedergeburten Nachdem die Technologie besteht, ist an Freiwilligen für die Unsterblichkeit kein Mangel.
- In PanOceania bestimmt die Kirche über die Wiedergeburt Nur wahren Gläubigen wird die Wiedergeburt zuteil.
- Die Kirche gründet die Military Orders. Dies bietet eine Möglichkeit, Glaubenseifer zu messen. Das Christentum gewinnt wieder an Bedeutung.
- Nanotechkriege Der letzte Krieg mit Beteiligung der USA. Der massive Einsatz von Nanotechnologie als Waffe führt zum Verbot von Nanotech als Waffe.
- Einsatz der ersten TAGs TAGs werden entwickelt, da man die Lücke in den Arsenalen, die das Nanotechverbot gerissen hat, schliessen muss.
- Concilium wird entdeckt

2110-2120
- Die O-12 verlegen ihren Sitz auf das Concilium Aleph ist zu diesem Zeitpunkt bereits eine der wichtigsten Abteilungen der O-12.
- Zweite Antipodenoffensive Demographischer Druck, widrige Lebensbedingungen und aufkeimender Hass auf Menschen lässt die Antipoden gegen die Menschen auf Dawn vorgehen.
- Auftreten der ersten Dogfaces Vergewaltigungen während der Offensive führen zu Mensch-Antipoden-Hybriden genannt Dogfaces.
- Die O-12 erkennen die Nomaden als Nation an Coregidor, Bakunin und Tunguska bilden die Nomaden. Dadurch werden die anderen Mächte daran gehindert, die Schiffe einfach auszulöschen.
- Aufbau des Karawansereinetzes Entlang der Handelsrouten des Haqqislam werden Karawansereien an den Sprungtoren aufgebaut. Sie werden Freihäfen des Handels. Entlang des Netzes verkehren die sog. Circulars.
Die O-12 stellen die Circulars unter ihren Schutz

2120-2130
- Phantomkonflikt PanOceania und Yu Jing führen einen Schattenkrieg gegen die Nomaden, welche sich aber auch auf dem Schlachtfeld erfolgreich zu Wehr setzen.
- Wiederaufleben des Ariadnaprogrammes Nach der Offensive wird auf Dawn ein Satelitennetzwerk etabliert.
- Projekt Runihura Der Haqqislam konstruiert den genetisch verbesserten Supersoldaten.
- Thermooptische Tarnfelder werden entwickelt

2130-2140
- Silkaufstände
- Der Sender Aristeia! sendet die ersten Kämpfe Aristeia! ist eine neue Vollkontaktsportart mit qualitativ hochwertigen Duellen und bewaffneten Kämpfen.

2140-2150
- Entdeckung von Svalarheima PanOceania entdeckt die Eiswelt Svalarheima.

2150-2160
- Separatistenkriege USAriadnen, Merovinger und Caledonier kämpfen auf Dawn für ihre Freiheit, als die Kossacken ihre Ideale von Einheit und gemeinsamen Fortschritt verteidigen.
- Die Ariadna Federal Nation wird gegründet Die Kossacken siegen, die drei Verlierer werden eingegliedert, erhalten aber Freiheiten, damit sie über ihre Niederlage nicht zu traurig sind.
- Paradiso wird entdeckt - zum zweiten Mal Eine fruchtbare Welt, auf welcher später die Neokolonialkriege stattfinden werden, und welche den Brückenkopf für die Combined Army sein wird.
- DogBowl - eine Straßensport zwischen Dogfaces und großen Ariadnen wird professionalisiert.
- Die CentroAmerikanische Kampagne Der letzte große Krieg auf der Erde.
- TAGs mit Remote Presence werden erfolgreich von PanOceania getestet

2160-2170
- Die Söldnerkompanien formen sich
- Entdeckung des Human Edge Systems Das letzte entdeckte System, wenn man die Wiederentdeckung Dawns nicht rechnet.
- Projekt Jungfer von Orleans Auf Bitte PanOceanias erschafft Aleph eine Figur, um die Truppen in der Schlacht zu motivieren.
- Maidan Basha Trilaterale Verträge
- Projekt Ratgeber Als Antwort auf Joan d'Arc bestellt Yu Jing bei Aleph Sun Tzu. Sun Tzu soll dabei eine Macht hinter dem Thron sein, die nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich zieht.

2170-2180
- Erster NeoKolonialer Krieg Das PanOceanische Frachtschiff Rohinis' Wink wird über Svalarheima vernichtet. Yu Jing und PanOceania liefern sich Schlachten in Paradiso, Svalarheima und Human's Edge. Nach 1,5 Jahren kommt es zum Frieden von Accra.
- Helot Rebellion Yu Jing zettelt eine Rebellion der Helots gegen PanOceania auf Varuna an. Der Friede von Accra wird daraufhin gebrochen.
- Friede von Rio Negro Yu Jing verliert trotz überlegener Flotte bei Schlachten im Sonnensystem, Varuna und Acontecimento die Intiative. Als es PanOceania gelingt, eine Abwehr zu mobilisieren kommt es zum Frieden von Rio Negro.
- Fund von menschlichen und außerirdischen Überresten im Paradisosystem Die Funde lassen den Krieg wieder auffachen.
- Dritter NeoKolonialer Krieg Dieser Krieg wurde noch blutiger geführt und diesmal werden auch die Nomaden und Haqqislam mit in die Konflikte gezogen. Schnell entwickelt er sich zum totalen Krieg, Habitate werden zu strategischen Kampfzonen. Bald verhärten sich aber die Fronten und alles rechnet mit einer Eskalation und dem Einsatz radikalerer Waffensysteme.
- Friede von Concilium Der soziale Druck gegen den Krieg wird für die Nationen untragbar. So kommt es doch zum vorläufigen Frieden. Gleichzeitig unterzeichnet man eine Charta, welche viele Kriegswaffen ächtet.
- Projekt Duellist Der Sender VissioRama Maya beauftragt Aleph mit der Erschaffung von Miyamoto Musashi, damit der Sender dessen Leben als Serie verfilmen kann.
- Die Nirriti-Sonde wiederentdeckt Dawn durch ein neues Wurmloch Gerade als Ariadna endlich eine eigene Identität gefunden hat, stolpert ein Forschungsschiff PanOceanias über Dawn.
- Handelskonflikte PanOceania und Yu Jing versuchen wirtschaftliche Interessen auf Dawn mit Waffengewalt durchzusetzen. Die Abteilung Aegis unterbindet die Konflikte aber mit der Subtilität eines Hammers.

2180-2185
- Der QingDao-Report Yu Jing startet eine Kampagne, um den gesamten menschlichen Raum zu unterwandern und die Macht an sich zu reissen. 2 PanOceanische Ermittler im Ruhestand fanden Beweise hierfür.
- Entdeckung vom Raumschiff Aurora
- Der zweite Kontakt Im Paradiso-System öffnet sich plötzlich ein Wurmloch durch welches eine Flotte der Combined Army springt. Diese öffnet ein Sprungtor, welches für die menschliche Astrophysik noch unerschließbar ist.


Weitere Infos:

Cubes
Der Kubus ist eine kleine Rechnereinheit, die das Bewusstsein und die Erinnerungen des Trägers, sowie dessen DNA speichert. Nach dem Tod des Trägers, ziehen sich die Neuralverbindungen in den Kubus zurück und er kann extrahiert werden. Fortgeschrittene Modelle setzen sogar noch einen Notruf zur Extraktion ab.

Der extrahierte Kubus wird dann gelagert, bis er zur Wiedergeburt freigegeben ist. Sollte es dazu kommen, dass während der Wartezeit Entscheidungen im Namen des Trägers gefällt werden müssen, so kann er in einen Computer hochgeladen werden.

Wiedergeburt
Wer zur Wiedergeburt zugelassen wird, entscheidet Aleph nach Maßgabe der jeweiligen Nation: PanOceania macht es vom Glaubenseinsatz abhängig, Yu Jing davon, ob der Träger sich für das Volk verdient gemacht hat, usw.

Silk
Silk ist eine bewusstseinserweiternde Droge. Sie wird für die Datenübertragung aus dem Kubus auf einen neuen Wirtskörper (Lhost) benötigt.

Allerdings gibt es Silk-Süchtige, sowie solche, die nach Silk-Derivaten süchtig sind.

Einzig Silkhersteller ist der Haqqislam, der sich damit seinen Status erhält.

Systeme / Kriegsschauplätze:

Erde
Wird gehalten von einigen übriggebliebenen Staaten, sowie PanOceania, Yu Jing und Haqqislam.

Concilium
Wird gehalten durch die O-12.

Neoterra
Hauptsystem PanOceanias.

Varuna
Wasserplanet in der Hand PanOceanias. Heimat der amphibischen Helot, deren Rebellen, die Liberos, von Yu Jing angestachelt werden.

Acontecimento
Eine weitere Welt im Griff PanOceanias.

Yu Jing
Das System, in dem sich die beiden von Yu Jing gehaltenen Welten Shentang und Yutang befinden.

Bourak
Der Wüstenplanet, der die Heimat des Haqqislam darstellt.

Die Nomadenmutterschiffe Corregidor, Bakunin und Tunguska
Sie reisen entlang der Circular-Routen und stellen Freihäfen für alle dar, die es möchten.

Und nun zu den Krisenherden:
Svalarheima
Eine Eiswelt, um welche sich PanOceania und Yu Jing streiten. Zwischen den Fronten befinden sich Handelsniederlassungen des Haqqislam und der Nomaden.

Dawn
Die Heimat Ariadnas, denen lediglich ein Streifen Niemandsland um ihre besiedelten Gebiete zugesprochen wurde, so dass sich jetzt jede menschliche Nation um Tesseumvorkommen auf dem Planeten prügelt und auch nicht davor halt macht, in den Schutzraum Ariadnas einzudringen.
Großteile des Planeten sind immer noch nicht erschlossen.

Human's Edge
Ein System mit reichhaltigen Erzvorkommen unter dem Schutz O-12. Niemand darf dort momentan siedeln oder schürfen, was allerdings die Mächte nicht davon abhält "wissenschaftliche Missionen" dorthin zu entsenden.

Paradiso
Grenzwelt und Brückenkopf der Vereinigten Armee. Ihre Dschungel sind das Schlachtfeld, auf der die Menschen um ihr überleben kämpfen. Die Zwiste, die anderswo im Geheimen geführt werden, sind hier fast vergessen.


und wie immer wenn man nur billig und schlecht kopiert, sollte man die lorbeeren nicht für sich einheimsen, hier die Quelle

Henning
Admin

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 07.01.16

Benutzerprofil anzeigen http://neuss40k.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten